265. Zeit
Yakup erzählt:
Im Acheron bleibt es wie so häufig in vergangener Zeit ruhig. Ein mächtiger Gott geht das Duell zu leichtfertig an und verschafft dem Verteidiger die Möglichkeit die Menscheneben zu betreten. Neu-Eldrien: Das Turnier ist beendet und bringt einige Sieger hervor, die mit wertvollen Gewinnen die Heimreise antreten. Leider gibt es auch einige Tode und Versetzte zu beklagen. Gavanque und das Seevolk tragen eher ein Geplänkel aus, das aber von vielen Überraschungen geprägt ist; Im mare medium werden Grenzen begradigt und fast alle Angriffe erfolgen ohne Gegenwehr; Tilean macht seine Drohungen wahr und nimmt eine Provinz Drakkarangas ein, um einen Puffer zum Kernreich zu schaffen; Vom Dunklen Turm aus wird eine weitere Provinz mit Angst überzogen und das angegriffene Heer komplett vernichtet; Erste Herrscher mahnen zur Besonnenheit im mare medium, bevor es einen Flächenbrand gibt!