Was ist Ragnaroek ?
Was ist RAGNAROEK?

Das RAGNAROEK - Briefspielsystem ist die Briefspielvariante der Erweiterung DAS EWIGE SPIEL zum strategischen Fantasy-Brettspiel ARMAGEDDON und existiert als solches seit 1973. Die ARMAGEDDON Grundregeln bieten ein einfaches Tabletop Spielsystem für antike oder fantastische Figuren, mit denen man auf einer selbst gestalteten Spielfläche frei wählbare strategische Ziele ausspielen kann.
Mit der Erweiterung DAS EWIGE SPIEL wird eine fantastische Welt simuliert, auf der Spieler die Rolle von Herrschern übernehmen. Durch besondere Spielfiguren und einer Auswahl an Rüstgütern wird den Spielern ermöglicht für die beherrschten Gebiete Kulturen zu darzustellen (z.B. Wikinger mit Langschiffen und Widdern). Steht bei dem Brettspiel die strategische und taktische Spielkomponente im Vordergrund, ermöglicht das Briefspiel Diplomatie und eine Ausgestaltung der fantastischen Elemente des Spieles.

Die Spieler kennen sich untereinander nicht und schicken sich über den Spielleiter Briefe. In Briefen oder Beiträgen für die regelmäßig erscheinende Spielweltzeitschrift ist der Fantasycharakter des Spieles zu betonen. Parallel zur Diplomatie verwalten die Spieler ihr Reich, bauen Burgen, Schiffe oder Gerät und heben ihre Armeen aus. So können Gebiete gesichert, Gegner attackiert oder am Hintergrundgeschehen teilgenommen werden.

Die RAGNAROEK-Regeln auf der Spielwelt KALEVALA haben sich im Laufe der Zeit von der Briefspielvariante eines Brettspieles zu einem eigenen Spielsystem entwickelt, welches viele Aktionsmöglichkeiten bietet. Eine Spielrunde wird Zeit genannt und ist in vier Phasen unterteilt. In der ersten Phase findet die Bewegung der Einheiten statt und dient der Vorbereitung auf die dritte Phase. In dieser geben die Spieler Anweisungen für Kämpfe und Schlachten, für Aktionen ihrer Agenten, Karawanen oder Expeditionen für Untersuchungen von Geheimnissen. In den anderen Phasen ist der Spielleiter aktiv. Er wertet die Züge aus, leitet die Briefe weiter und trägt die Schlachten aus. Eine Zeit dauert etwa zwei Monate. Die Spieler haben für ihre Phasen 10 und der Spielleiter 20 Tage Zeit. -

Ist das überhaupt noch zeitgemäß?
In online Computerspielen bedient man sich einer vorgefertigten Welt. Man ‚grinded‘ sich im 24/7 Modus durch geforderte Quest-, Raid- und PVP-Stufen - immer wieder neu und genau wie alle anderen auch.
RAGNAROEK bietet die Möglichkeit, eine aktive Rolle in der Spielwelt zu übernehmen und ihre Geschichte mitzugestalten. -
Das bieten MMORPGs nicht!

Besitzt man also Interesse an Fantasy und an langfristigen strategischen Spielen, bringt zudem genügend Geduld für ein Briefspiel mit und findet Spaß am Schreiben, dann ist RAGNAROEK ein Versuch wert.